Home Vorsorge Vergleiche und Rechner Informationen Kontakt
Private Krankenversicherungen
Private Krankenzusatzversicherung
Krankenversicherung Beamte
Krankenversicherung Studenten
Berufsunfähigkeitsversicherung
Riester Rentenversicherung
Private Rentenversicherung
Fondsgebundene Lebensversicherung
Britische Lebensversicherung
Kapital Lebensversicherung
Risikolebensversicherung
Haftpflichtversicherung
Rechtsschutzversicherung
Unfallversicherung
Autoversicherungen
Hausratversicherung
Wohngebäudeversicherung
Hundehaftpflicht
Pferdehaftpflicht
Premium Versicherungsinfos gratis:

Informationen zu Privaten Kapital- und Lebensversicherungen


Private Kapital- und Lebensversicherungen haben zwei Dinge gemeinsam. Sie sind Sparverträge und erst an zweiter Stelle Versicherungen.

Die Risikolebensversicherung ist ausschließlich eine Versicherung. Sie ist für eine gute Absicherung der Hinterbliebenen und wird nur im Todesfall ausgezahlt.

Die Kapitallebensversicherung ist eine Kombination aus Risikolebensversicherung und langfristigen Sparplan. Verstirbt der Versicherte bekommt die bezugsberechtigte Person die Versicherungssumme ausgezahlt. Wenn die Laufzeit der Versicherung abläuft meist ist das zum Rentenbeginn bekommt der Versicherte die Versicherungssumme plus Überschussanteilen ausgezahlt. Anders ist das bei der Rentenversicherung hier bekommt der Versicherte monatlich seine Rente plus Überschussanteilen ausgezahlt.

Überschussanteile bei Kapital- und Lebensversicherungen sind nur Versprechen der Versicherer das heißt niemand weiß ob und wie hoch diese wirklich sind. Somit sollte das Geld nie fest mit eingeplant werden um hinterher keine Versorgungslücken zu erleben.