Home Vorsorge Vergleiche und Rechner Informationen Kontakt
Private Krankenversicherungen
Private Krankenzusatzversicherung
Krankenversicherung Beamte
Krankenversicherung Studenten
Berufsunfähigkeitsversicherung
Riester Rentenversicherung
Private Rentenversicherung
Fondsgebundene Lebensversicherung
Britische Lebensversicherung
Kapital Lebensversicherung
Risikolebensversicherung
Haftpflichtversicherung
Rechtsschutzversicherung
Unfallversicherung
Autoversicherungen
Hausratversicherung
Wohngebäudeversicherung
Hundehaftpflicht
Pferdehaftpflicht
Premium Versicherungsinfos gratis:

Informationen zur Berufsunfähigkeitsversicherung


Die Berufsunfähigkeitsversicherung gehört zu dem Zweig der Invaliditätsversicherungen. Sie sichert gegen das finanzielle Risiko ab seinen Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben zu können. Wenn der Versicherte zu 50% berufsunfähig ist bekommt er monatlich eine Rente ausgezahlt. Die Höhe dieser Rente ist im Versicherungsvertrag festgelegt. Für die Versicherung hat die Ursache der Berufsunfähigkeit keine Wichtigkeit. Wichtig ist nur das der Unfall nicht mutwillig herbei geführt wurde.

Die monatliche Rente müsste 2/3 des Nettoeinkommen betragen. Die Versicherung sollte mindestens bis zum 60 Geburtstag laufen. Was eine Berufsunfähigkeitsversicherung kostet hängt vom Alter, Gesundheitszustand und Risikobereitschaft im Beruf ab.

Man stuft Berufe in vier Risikogruppen ein. Abgelehnt werden Antragssteller die eine schwere Vorerkrankung haben oder einen Risikojob haben wie zum Beispiel Bodyguard oder Bergführer.